Chili con Carne mit Schokolade

Was auf den ersten Blick etwas befremdlich wirkt, entpuppt sich als die ultimative Zutat im Chili con Carne: Schokolade! So wird aus einem einfachen Partygericht eine raffinierte Köstlichkeit. Und wenn man dazu unsere Dr. Balthasar Schokolade „Immun stark“ verwendet, tut man gleichzeig noch dem Immunsystem etwas Gutes. Mahlzeit!

Zutaten für 8 Portionen: (damit etwas zum Einfrieren bleibt…)

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

2 Paprika (rot)

5 Chilischoten (rot) – je nach Geschmack und Schärfe variieren

1 kg Faschiertes (Hackfleisch)

4 Dosen Tomaten (geschält)

1 große Dose Mais

2 Dosen Kidneybohnen

150 g Dr. Balthasar Schokolade (dunkel)

4 EL Tomatenmark

4 Stk. Lorbeerblätter

ca. 1/2 l Rindssuppe

6 EL Olivenöl

1 Schuss Rotwein

Salz

Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung:

Für das Chili con Carne mit Schokolade zunächst Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, Strunk und Kerne entfernen und fein würfeln. Chilischote je nach gewünschter Schärfe entkernen oder die Kerne dabei lassen. Strunk entfernen und die Chilischote fein hacken. Die Tomaten aus der Dose grob schneiden. Kidneybonen und Mais abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abbrausen, so verschwindet die unerwünschte Stärke. Die Schokolade zerkleinern.

In einem ausreichend großen Topf Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anschwitzen, Fleisch hinzufügen und anbraten. Paprika, Chili sowie Tomatenmark einrühren und kurz anrösten (nicht zu lange, sonst wird das Tomatenmark bitter). Mit der Suppe ablöschen. Gewürze und Kräuter sowie die Tomaten dazugeben. Den Deckel daraufsetzen und ungefähr eine halbe Stunde köcheln lassen.

Dann Mais und Bohnen hinzufügen. Die Schokolade einrühren und noch 20 Minuten köcheln lassen. Einen Schuß Rotwein hinufügen. Chili con Carne mit Schokolade vor dem Servieren am besten noch etwas durchziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Geschmack mit Chili nachwürzen.

Beilagen:

Reis, Brot, Baguette, Tortilla-Chips

Dazu passt ein Glas Rotwein

Tipp:

Chili con Carne mit Schokolade kann auch mit einem Tupfer Sauerrahm oder Crème fraîche verfeinert werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar